krishnacreations - Fotolia

Deutscher IT-Sicherheitskongress – Unternehmen können sich beteiligen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ruft Unternehmen auf, sich mit praxisnahen Beiträgen am IT-Sicherheitskongress zu beteiligen.

Unternehmen, Behörden und Forschungseinrichtungen können sich mit Beiträgen am nächsten Deutschen IT-Sicherheitskongress beteiligen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat dazu aufgerufen entsprechend aktuelle und praxisnahe Beiträge einzureichen. Der nächste Deutsche IT-Sicherheitskongress findet vom 16. bis 17. Mai 2017 in Bonn statt. Das Motto des 15. Deutschen Sicherheitskongress lautet diesmal „Digitale Gesellschaft zwischen Risikobereitschaft und Sicherheitsbedürfnis“.

Die Bandbreite der Themen reicht von Cyber-Sicherheit im Allgemeinen über sichere Identitäten bis hin zum sicheren Cloud Computing und Internet of Things (IoT). Eine ausführliche Liste der Themen findet sich hier. Das BSI betont allerdings das die Liste nicht abschließend ist und auch gerne Beiträge zu anderen Themen eingereicht werden können.

Einsendeschluss für die Beiträge ist der 31. August 2016. Die eingereichten Beiträge werden von einem Programmbeirat anonym bewertet, die besten Vorschläge werden für den Kongress ausgewählt. Die Autoren der ausgewählten Beiträge können das Thema in einem Vortrag auf dem Kongress vorstellen. Ausführliche Informationen zur Einreichung von Beiträgen finden sich hier.

Folgen Sie SearchSecurity.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

 

Erfahren Sie mehr über Web-Authentifizierung und Access-Control

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close