IT-Sicherheit-Definitionen

  • P

    Project Lightwave

    Project Lightwave ist Open-Source-Software von VMware und bietet verschiedene Tools, um Sicherheit und Zugriffskontrolle von Containern zu verbessern.

  • Public Key Certificate

    Ein Zertifikat für einen öffentlichen Schlüssel oder ein Public Key Certificate wird für die Verifizierung des Senders benutzt.

  • Python

    Python ist eine Programmiersprache, die unter anderem auf den Betriebssystemen Linux, UNIX, Microsoft Windows und Apples Mac OS X läuft.

  • Öffentlicher Schlüssel (Public Key)

    Die Kombination aus einem Public Key (öffentlicher Schlüssel) und Private Key (privater Schlüssel) nennt man auch asymmetrische Kryptografie.

  • Q

    Quantenkryptographie

    Die Quantenkryptographie ermöglicht in der Theorie eine absolute sichere Verschlüsselung. In der Praxis sind die Distanzen aber noch zu gering.

  • R

    Ransomware

    Cyberkriminelle verschlüsseln mittels Ransomware die Daten von Opfern und erpressen sie dann. Sie verlangen für den privaten Schlüssel Geld.

  • RAT – Remote Access Trojaner

    Ein sehr populäre Variante der Malware-Gattung RAT (Remote Access Trojaner) ist Back Orifice. Der Schadcode hat administrativen Zugriff auf ein System.

  • Registrierungsstelle (Registration Authority, RA)

    Die Registrierungsstelle (Registration Authority / RA) verifiziert Anträge für digitale Zertifikate und veranlasst entsprechend die Ausstellung.

  • Remote Access - Fernzugriff

    Per Remote Access ist es möglich, einen anderen Computer aus der Ferne zu steuern und auf seine Daten zuzugreifen. Zur Absicherung dienen oft VPNs.

  • Remote Authentication Dial-In User Service (RADIUS)

    Mit RADIUS lässt sich der Service- und Netzwerk-Zugriff gezielt pro Nutzer steuern und kontrollieren. Vor allem im WLAN sorgt das für mehr Sicherheit.

  • Remote Deposit Capture (RDC)

    Remote Deposit Capture ist ein in den USA genutztes System, mit dem sich Finanztransaktionen auch nur mit dem Scan eines Schecks durchführen lassen.

  • Remote-Code-Ausführung (Remote Code Execution)

    Über Remote-Code-Ausführung können Angreifer aus der Ferne Schadcode ausführen oder ganze Systeme komplett übernehmen.

  • Rescator

    Im so genannten Darknet befand sich der Online-Shop Rescator. Dort wurden die Daten von Kreditkartenbesitzern aus dem Target-Diebstahl veräußert.

  • Risikoanalyse

    Risikoanalyse ist die quantitative oder qualitative Analyse von Gefahren für Einzelpersonen und Unternehmen durch potenziell unerwünschte Ereignisse.

  • Risikovermeidung

    Risikovermeidung ist die Beseitigung von Gefahren, Aktivitäten und Belastungen, die sich negativ auf den Betrieb eines Unternehmens auswirken können.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close