Malware-Definitionen

  • S

    Spyware

    Eine Spyware wird ohne Wissen und Zustimmung des Anwenders auf dessen Gerät installiert, sammelt heimlich Informationen und leitet diese weiter.

  • Stegano

    Stegano ist ein Malware-Toolkit, mit dem Angreifer Schadcode in Bildern verstecken. Dem Opfer wird ein Bild mit einem Skript im Alphakanal ausgegeben.

  • T

    Trojaner

    Ein Trojaner ist ein Programm, das äußerlich harmlos erscheint, aber die Kontrolle über einen Rechner übernimmt, um schweren Schaden anzurichten.

  • V

    Verhaltensbasiertes Blacklisting

    Verhaltensbasiertes Blacklisting wird verwendet, um Spam oder Bedrohungen anhand von erkennbaren Verhaltensmustern zu erkennen und zu blockieren.

  • Virus

    Ein Computer-Virus versucht sich so oft wie möglich zu verbreiten. Dafür kopiert es sich auf andere Geräte, infiltriert Programme und Dokumente.

  • Virus-Hoax

    Virus-Hoaxes sind Falschmeldungen über angebliche Viren, die in Form von Kettenbriefen verbreitet werden.

  • W

    Computer-Wurm

    Ein Computer-Wurm setzt sich im Arbeitsspeicher eines Computers fest und repliziert sich selbst. Diese Art Virus kann viele Ressourcen belegen.

  • Watering-Hole-Angriff - Auflauern an der Wasserstelle

    Bei einem Watering-Hole-Angriff (Wasserloch) lauert ein Cyberkrimineller den Opfern auf Websites auf, die sie gerne besuchen.

  • Webfilter

    Webfilter überwachen das Surfverhalten eines Nutzers und blockieren Seiten, die Schadprogramme enthalten oder Nutzungsregeln widersprechen.

  • Z

    Zombie-Rechner

    Ein Zombie-Rechner ist ein gehackter PC, der aus der Ferne gesteuert und etwa zum Versenden von Spam und verseuchten E-Mails missbraucht wird.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close