DLP-Definitionen

  • D

    Data Loss Prevention (DLP)

    Die Strategie Data Loss Prevention (DLP) soll sensible oder kritische Informationen schützen. Des Weiteren beschreibt DLP auch Software-Lösungen.

  • Daten-Exfiltration (Data Extrusion)

    Die Daten-Exfiltration oder Data Extrusion bezeichnet einen nicht genehmigten Abfluss von Daten, die auf einem Computer liegen.

  • Datendiebstahl (Data Breach)

    Wenn sensible Daten eingesehen oder geklaut werden, spricht man von einem Datendiebstahl oder -missbrauch.

  • H

    Honeypot (Honigtopf)

    Ein Honeypot oder Honigtopf bezeichnet ein Computersystem, das extra dafür installiert wurde, um Hacker oder andere Cyberkriminelle anzulocken.

  • I

    Industriespionage

    Industriespione versuchen, an interne Geschäftsdaten fremder Firmen zu kommen. Dazu verwenden sie legale und illegale Methoden.

  • Informationssicherheit (Infosec)

    Informationssicherheit oder auch Infosec bezeichnet alles, was den Schutz von Informationen sicherstellt, inklusive des Erkennens von Bedrohungen und Malware.

  • Intrusion Detection (ID): Erkennen von Einbrüchen

    Mithilfe von Intrusion Detection (ID) können Sie Einbrüche in Computer- oder Netzwerk-Systeme erkennen. Zwei Komponenten schützen vor Angriffen.

  • K

    Kill Switch

    Ein Kill Switch ist eine Funktion zum Herunterfahren oder Deaktivieren eines Programmes oder eines Gerätes.

  • P

    Patchday (Microsoft Patch Tuesday)

    Microsofts Patchday stellt am ersten Dienstag jeden Monats neue Sicherheitsupdates bereit. So sollen Zeit und Kosten gespart werden.

  • R

    Risikovermeidung

    Risikovermeidung ist die Beseitigung von Gefahren, Aktivitäten und Belastungen, die sich negativ auf den Betrieb eines Unternehmens auswirken können.

  • S

    Snooping

    Snooping oder Schnüffeln muss nicht unbedingt im negativen Kontext gesehen werden, auch Monitoring oder Überwachung gehört dazu.

  • T

    Tempest

    Tempest beschreibt, wie sich elektromagnetische Abstrahlungen aus der Ferne aufzeichnen und wieder zusammensetzen lassen.

  • W

    Watering-Hole-Angriff - Auflauern an der Wasserstelle

    Bei einem Watering-Hole-Angriff (Wasserloch) lauert ein Cyberkrimineller den Opfern auf Websites auf, die sie gerne besuchen.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close