Compliance-Definitionen

  • B

    Blowfish

    Der Verschlüsselungs-Algorithmus Blowfish verwendet einen Schlüssel zwischen 32 und 448 Bit. Security-Experten raten heute allerdings zu Twofish.

  • C

    Clean Desk Policy (CDP)

    Eine Clean Desk Policy (CDP) zwingt die Mitarbeiter dazu, ihren Schreibtisch am Ende das Tages immer aufzuräumen.

  • Cloud Access Security Broker (CASB)

    Cloud Access Security Broker (CASB) sichern die Kommunikation zwischen der Infrastruktur vor Ort und Anwendungen in der Cloud.

  • CloudTrust Protocol (CTP)

    Das CloudTrust Protocol (CTP) ist eine Prozedur, die eine Vertrauensebene zwischen potentiellen Kunden und Cloud Service Providern herstellen soll.

  • COBIT

    COBIT ist ein weltweit anerkanntes Framework für die Entwicklung, Umsetzung, Überwachung und Verbesserung der IT Governance und des IT Managements.

  • Compliance

    Compliance verpflichtet Unternehmen unter anderem dazu gesetzliche Vorgaben, Verordnungen, Spezifikationen sowie eigene Richtlinien einzuhalten.

  • Compliance Audit (Konformitätsprüfung)

    Unabhängige Experten prüfen bei einem Compliance Audit (Konformitätsprüfung) ob sich ein Unternehmen an die sicherheitsrechtlichen Bestimmungen hält.

  • Compliance Framework

    Ein Compliance Framework ist eine Sammlung von Richtlinien und Prozessen, um vorgeschriebene Regularien, Normen oder Gesetze in Firmen einzuhalten.

  • Compliance-Risiken

    Zu Compliance-Risiken gehören rechtliche Sanktionen, finanzielle Verluste oder Imageschäden, wenn Firmen gegen Gesetze oder Richtlinien verstoßen.

  • Control Framework COSO

    Ein Control Framework wie COSO kann Praktiken und Prozesse etablieren, die Mehrwerte für das Unternehmen schaffen und Risiken minimieren.

  • Corporate Governance

    Corporate Governance umfasst Regeln und Prozesse, mit denen Unternehmen rechtlich einwandfreies und ethisch korrektes Handeln sicherstellen wollen.

  • D

    Data Masking (Datenmaskierung)

    Beim Data Masking handelt es sich um ein Verfahren zur Anonymsierung von Daten, um diese etwa zu Testzwecken zu verwenden.

  • E

    Enterprise Security Governance

    Enterprise Security Governance bezeichnet sowohl die Sicherung physischer Betriebsmittel als auch Schutz vor unerlaubten Zugriffen auf IT-Systeme.

  • EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

    Die EU-Datenschutz-Grundverordnung regelt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten von EU-Bürgern durch Firmen oder Behörden einheitlich.

  • I

    Information Governance

    Wenn sich Unternehmen rechtlich absichern möchten, dann sollten sie unbedingt den ganzheitlichen Ansatz der Information Governance aktiv leben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close