Definition

Risk Map

Eine Risk Map ist ein Visualisierungs-Tool zur Vermittlung spezifischer Risiken, denen eine Organisation ausgesetzt ist.

Das Ziel einer Risk Map besteht darin, das Risikoprofil einer Organisation besser verständlich zu machen, die Vorstellung von Art und Auswirkung von Risiken zu klären sowie das Risikobewertungsmodell von Organisationen zu verbessern, um Risiken zu vermeiden. In Unternehmen wird die Risk Map häufig als Matrix dargestellt. Dabei wird beispielsweise die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Risikos auf der X-Achse aufgetragen, während die Auswirkungen auf der Y-Achse aufgetragen werden.

Wenn die Organisation geographisch verteilt ist und bestimmte Risiken mit bestimmten geographischen Regionen verbunden sind, werden Risiken oft in Form einer Heat Map dargestellt, wobei unterschiedliche Farben die verschiedenen Risiko-Level anzeigen, die für die einzelnen Niederlassungen bestehen.

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2015 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über IT-Sicherheit: Policies, Prozeduren und Richtlinien

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close