Betriebssystemsicherheit

News : Betriebssystemsicherheit

Alle News ansehen

Ratgeber : Betriebssystemsicherheit

Alle Ratgeber ansehen

Tipps : Betriebssystemsicherheit

Alle Tipps ansehen

Antworten : Betriebssystemsicherheit

Alle Antworten ansehen

Meinungen : Betriebssystemsicherheit

Alle Meinungen ansehen

Features : Betriebssystemsicherheit

Alle Features ansehen

E-Handbooks : Betriebssystemsicherheit

  • Sicherheit für hybride IT-Infrastrukturen gewährleisten

    Die beste Sicherheitsstrategie gerät aus den Fugen, wenn sich zu den geordneten internen Verhältnissen die Cloud-Nutzung gesellt und so eine hybride IT-Landschaft entsteht. Insbesondere mit gutem Grund eingeführte Regeln bei Benutzerkonten und Zugriffsrechten scheinen häufig außer Kraft gesetzt, wenn Cloud-Anwendungen ins Spiel kommen. Und das ist höchst riskant, denn eine einzige kompromittierte Cloud-Plattform oder -Anwendung kann ein willkommenes Einfallstor für Angreifer ins ganze Unternehmen sein. Da spielt das Thema Schatten-IT eine nicht zu unterschätzende Rolle. Und häufig ist in den meist historisch gewachsenen hybriden Umgebungen nicht mehr nachvollziehbar, wer wo auf welche Daten zugreift. Dann ist neben der Datensicherheit auch gleich der Datenschutz ernsthaft gefährdet. Und das ist insbesondere im Hinblick auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO/GDPR) mehr als nur eine Herausforderung. Es existieren allerdings Werkzeuge und Herangehensweisen, um das Thema Sicherheit auch in hybriden IT-Landschaften sorgsam umzusetzen. In unserem Essential Guide Sicherheit für hybride IT-Infrastrukturen gewährleisten finden Sie wichtige Ratgeber und Tipps für eine erfolgreiche Transformation in hybride IT-Umgebungen. Weiterlesen

  • Die zehn beliebtesten Security-Artikel 2017

    Im Mai 2017 sorgte die WannaCry-Attacke für großes mediales Aufsehen. Kein Wunder also, dass unser Beitrag zur verwandten SMB-Problematik von Windows aus dem April 2017 auf dem ersten Rang der beliebtesten Artikel landet. Das Thema EU-Datenschutz-Grundverordnung steht in all seinen Facetten bei unseren Lesern ebenfalls hoch im Kurs. Bleibt doch nur noch bis Ende Mai 2018 Zeit, diese Richtlinien umzusetzen. Angesichts der möglichen Bußgelder und Sanktionen sollten Unternehmen dies auch nicht auf die leichte Schulter nehmen. Windows 10 bietet nicht nur in seiner neuesten Ausprägung einige Funktionalitäten, mit denen sich Rechner in Unternehmen deutlich besser absichern lassen. Entsprechend beliebt waren 2017 Beiträge, die sich mit derlei Windows-Themen auseinandersetzen. Weiterlesen

  • Software sicher entwickeln und Schwachstellen aufspüren

    Softwarefehler gehen oft mit Sicherheitslücken einher und sorgen für Angreifbarkeit der Systeme. Daher kann das kontinuierliche Testen die Sicherheit durchaus erhöhen. Dabei ist es wichtig, dass etwaige Schwachstellen schon in der Phase des Kodierens identifiziert werden. Und es ist unabdingbar, dass eine Kontrolle über den gesamten Lebenszyklus der Software erfolgt. Der Cloud-Dienst Microsoft Security Risk Detection, oder kurz Microsoft SRD, soll mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Schwachstellen und Fehler in Software finden. Dieses Angebot erlaubt es Entwicklern Fuzzing als Dienst zu nutzen. Damit müssen Programmierer keine interne Infrastruktur aufbauen, um derlei Testverfahren einzusetzen. Dass die Suche nach Schwachstellen eine durchaus spannende Angelegenheit sein kann, verrät ein Blick auf das Berufsbild des Penetration Testers. Ein Penetration Tester macht Dinge kaputt, so Adrien de Beaupre. Der Pen-Tester und SANS-Trainer erklärt das Berufsbild, Aufgaben und Tools. Weiterlesen

Alle E-Handbooks ansehen

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close