arsdigital - Fotolia

IT-Gehaltsumfrage 2017: Mitarbeiter erwarten Trainings

Produktbezogene Weiterbildungen mit entsprechenden Zertifikaten stehen bei IT-Fachkräften hoch im Kurs. Viele Angestellte erhalten derartige Trainings.

Das sind unter anderem die Ergebnisse der diesjährigen TechTarget IT-Gehaltsumfrage 2017. Hierfür hat TechTarget IT-Fachkräfte und Manager bezüglich ihrer aktuellen Situation, der zu erwartenden Gehaltsentwicklung sowie sonstigen Aspekten wie etwa Weiterbildung befragt. Insgesamt haben 830 IT-Fachkräfte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teilgenommen. Die Erhebung fand im Juli und August 2017 statt.

Laut der Umfrage sind nicht nur IT-Fachkräfte, sondern auch IT-Manager treue Seelen. So sind viele der Befragten bereits sieben Jahre auf ihrer aktuellen Position beim Arbeitgeber. Das mag unter anderem daran liegen, dass man sich häufig auf der entsprechenden Stelle weiterentwickeln kann. So ist die Hälfte der Befragten offen für neue Möglichkeiten, aber nicht auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber.

Weiterentwicklung heißt häufig eben auch Weiterbildung. Die überwiegende Mehrheit der Umfrageteilnehmer, nämlich 72 Prozent, gibt an, dass sie Fortbildungen von ihrem Arbeitgeber erhalten und auch regelmäßig daran teilnehmen. Sie erhalten diese Schulungen, wenn diese notwendig oder gerechtfertigt sind. Bei 23 Prozent der Befragten erfolgen die Trainings hingegen nicht Situationsbezogen, sondern regelmäßig.

Immerhin 39 Prozent der Befragten haben angegeben, dass sie keine oder aber nicht genügend Weiterbildungen von ihrem Arbeitgeber erhalten. Und 24 Prozent haben angegeben, dass sie keine Trainings benötigen würden.

Geht es um die Art der Weiterbildung, dann sind produktspezifische Trainings – und zwar mit und ohne Zertifikat – sehr gefragt. Dabei scheinen Zertifikate für Mitarbeiter von hoher Bedeutung zu sein.

IT-Gehaltsumfrage 2017: Kostenloser Download

Die komplette IT-Gehaltsumfrage 2017 von TechTarget können Interessenten hier kostenlos herunterladen. Eine Infografik zu den Ergebnissen der Umfrage erhält man außerdem hier.

Folgen Sie SearchSecurity.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

EU-Datenschutz-Grundverordnung: Unterstützung für die Schulung

Wichtige Cloud-Security-Zertifizierungen: CCSP, CCSK und SEC524

IT-Security-Fachkräfte sind gesucht

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close