Denys Rudyi - Fotolia

it-sa 2017: DLP-Lösung für Endpunkte

Den Verlust oder Diebstahl von Daten über Arbeitsplatzrechner im Unternehmen soll Endpoint Protector 5 verhindern. Die DLP-Lösung wird auf der diesjährigen it-sa vorgestellt.

Data Loss Prevention) Endpoint Protector vorgestellt. Mit der Lösung soll sich Datenabfluss auf Endpunkten unterbinden lassen. Das Produkt unterstützt Windows, macOS sowie Linux, der Funktionsumfang soll auf allen Plattformen identisch sein. Zu den Neuerungen der Version Endpoint Protector 5 zählt eine eDiscovery-Funktionalität. Damit sollen sich unstrukturierte sensible Daten auf den Systemen aufspüren lassen.

Die Lösung soll eine detaillierte Kontrolle über die sensiblen Daten auf den Endpunkten erlauben. Die Übertragung von Dokumenten kann protokolliert und gegebenenfalls gemeldet werden. Auf Basis von Richtlinien lassen sich Dateiübertragungen sperren oder erlauben. Die Datenübertragung lässt sich zudem auf Anwendungsebene überwachen. Für personenbezogene Daten bringt Endpoint Protector vorkonfigurierte Richtlinien mit. Geistiges Eigentum des Unternehmens soll sich über individuell konfigurierbare Richtlinien schützen lassen. Über den Bereich der Gerätekontrolle können die Mitarbeiteraktivitäten an USB-Geräten oder Peripherie-Ports gesteuert werden.

DLP Endpoint Protector
Abbildung 1: Mit Hilfe des Endpoint Protector sollen Unternehmen den ungewollten Datenabfluss auf Endpunkten unterbinden können.

Apropos Geräte, in Sachen Mobile Device Management sollen sich mit Endpoint Protector die Verwendung von Smartphones (iOS und Android) kontrollieren lassen. Auf diesen können ebenso Sicherheitsrichtlinien umgesetzt werden.

Auf der IT-Sicherheitsfachmesse it-sa 2017 finden IT-Sicherheitsverantwortliche und Entscheider Informationen zu IT-Sicherheitslösungen, Beratung sowie Forschung und Weiterbildung. Die it-sa 2017 findet vom 10. bis 12. Oktober im Messezentrum Nürnberg statt. Laut eigenem Bekunden ist die it-sa nunmehr Europas größte Fachmesse für IT-Sicherheit. Endpoint Protector ist auf der it-sa 2017 in der Halle 10.1 am Stand 207 zu finden.

Folgen Sie SearchSecurity.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Enterprise-Data-Protection

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close