Sergey Nivens - Fotolia

Microsoft liefert Sicherheitsupdates für Windows XP und Windows Server 2003

Microsoft hat am Patchday Juni 2017 Updates für die längst nicht mehr unterstützten Systeme XP, Vista und Server 2003 zum Download parat gestellt.

Eine besondere Bedrohungslage sei der Grund gewesen, dass man sich zu diesem Schritt entschlossen habe, so Microsoft in einem Blogbeitrag. Ungewöhnlich ist dies allemal. Mit den Sicherheitsupdates schließt Microsoft Lücken in den älteren Betriebssystemen Windows XP, Windows Vista und Windows Server 2003. Deren regulärer Support ist längst abgelaufen.

Lediglich Kunden mit speziellen Support-Vereinbarungen, die an einige Bedingungen geknüpft sind, erhalten ansonsten Updates für diese Systeme. Zuletzt hatte Microsoft im Mai 2017 anlässlich der WannaCry-Attacke Updates für nicht mehr unterstützte Systeme wie Windows XP zur Verfügung gestellt. Genauere Informationen zu den aktuellen Updates für diese Systeme finden sich in einem Leitfaden für ältere Plattformen. Dort finden sich auch einige Details zu den entsprechenden Sicherheitslücken.

Man habe sich entschlossen, die entsprechenden Updates allen Kunden zur Verfügung zu stellen, da man auf Schwachstellen gestoßen sei, die Attacken ähnlichen Ausmaßes wie bei WannaCry ermöglichen könnten, so Microsoft. Diese Entscheidung in diesem Fall Updates für nicht mehr unterstützte Betriebssysteme zur Verfügung zu stellen, sei aber nicht als Abkehr von der bisherigen Update-Politik zu verstehen.

Trotz dieses neuerlichen Sicherheitsupdates ist der Betrieb entsprechend betagter Systeme ein großes Sicherheitsrisiko, bieten diese doch schon rein konzeptionell deutlich mehr Angriffsfläche als aktuelle Betriebssysteme.

Folgen Sie SearchSecurity.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Microsoft: WannaCry ist ein Weckruf für alle

System und Anwendungen gegen Attacken schützen

Windows Updates per WSUS vereinfachen

Windows Server Update Services: Das passende WSUS-Setup für jede Umgebung

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close