Security-Ticker: Carbanak und der Milliarden-Bankraub. Cyber Threat Alliance.

Heute im SearchSecurity-Ticker: Carbanak-Gang raubt online eine Millarde US-Dollar. Cyber Threat Alliance wächst. Sicherheitsbedenken bei Mobile Payment.

Der Security-Ticker von SearchSecurity.de fasst wichtige Meldungen zu IT-Sicherheitsthemen zusammen. Über die angegeben Weblinks finden Sie weitere Informationen zu den Meldungen.

Cybergang Carbanak stiehlt eine Milliarde US-Dollar von 100 Finanzinstituten

Laut Kaspersky Labs hat eine internationale Gruppe von Cyberkriminellen aus Russland, der Ukraine, China und anderen Teilen Europas mittels APTs seit 2013 bis zu einer Milliarde US-Dollar gestohlen. Betroffen sind bis zu 100 Banken, E-Payment-Systeme und andere Finanzinstitute in rund 30 Ländern weltweit. Im Visier der Carbanak-Gruppe sollen auch Ziele in Deutschland und der Schweiz gewesen sein. Die Angriffe würden noch andauern.

Die Carbanak-Gang nutzte mehrere Methoden, um die Finanzinstitute zu plündern:

  • Per Online-Banking- oder mit E-Payment-Systemen wurde Geld von den Banken auf eigene Konten in China oder Amerika verschoben.
  • Buchhaltungssysteme wurden so manipuliert, dass intern mehr Geld auf Konten ausgewiesen wurde als tatsächlich eingezahlt. Das überschüssige Geld wanderte dann auf die Konten der Betrüger.
  • Geldautomaten der Banken wurden angewiesen, Bargeld zu einer vorbestimmten Zeit auszuzahlen, das dann von wartenden Gang-Mitgliedern kassiert wurde.

Die Carbanal-Gang verwendete beispielweise Spear-Phishing-Attacken, um Zugriff auf  Angestellten-Computer zu erhalten. Nach der Infektion der Computer mit der Carbanak-Malware waren die Angreifer dann in der Lage, sich im internen Netzwerk des Finanzinstituts zu bewegen.

Weblink: Weitere Informationen zu Carbanak und den Angriffen auf Finanzinstitute. Hier finden Sie ein PDF mit den technischen Hintergründen.

Barracuda, ReversingLabs, Telefónica und Zscaler treten Cyber Threat Alliance bei

Laut den Mitbegründern der Cyber Threat Alliance (CTA), Palo Alto Networks, Fortinet, McAfee Labs und Symantec, haben sich nun auch Barracuda Networks, ReversingLabs, Telefónica und Zscaler der Allianz angeschlossen. Gemeinsames Ziel sei eine koordinierte Anstrengung der Branche gegen Cyber-Kriminelle bei der Bedrohungsanalyse. Weiter geht es den Mitgliedern um die gemeinsame Nutzung von Daten und Informationen über Angriffe und Bedrohungen.

Weblink: Die Homepage der Cyber Threat Alliance finden Sie hier.

Mobile Payment wegen Sicherheitsbedenken wenig populär

Mobile Payment ist laut einer Studie der CreditPlus Bank AG noch nicht stark verbreitet: Erst jeder Zehnte mache von mobilen Bezahllösungen Gebrauch. Mit 35 Prozent geben die meisten Befragten Sicherheitsbedenken als Grund für ihre Zurückhaltung an. 27 Prozent nutzen ihr Smartphone generell nicht für Geldgeschäfte.

Weblink: Eine Zusammenfassung der Studie Digitaltrends 2015 finden Sie hier auf Seite 4 des PDFs.

Folgen Sie SearchSecurity.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

 

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Hacker-Tools und -Techniken, Untergrundseiten, Hacker-Gruppen

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close