Pro+ Premium-Inhalte/E-Handbooks

Vielen Dank, dass Sie sich angemeldet haben.
Öffnen Sie Ihren Pro+-Inhalte unten
April 2017

Grundlagen Netzwerksicherheit: DDoS

Gesponsert von SearchSecurity.de

Sowohl die Anzahl der DDoS-Attacken als auch deren jeweiliges Ausmaß sind in der jüngeren Vergangenheit rasant angestiegen. Auch Unternehmen, die bislang davon ausgingen, kein attraktives Ziel für eine DDoS-Attacke zu sein, sehen sich zunehmend Angriffen ausgesetzt. Gezielte Attacken lassen sich bereits zu relativ günstigen Budgets in entsprechenden Märkten „buchen“. Damit sind heutzutage Unternehmen jeder Größe ein Ziel für entsprechende Angriffe. Die Bedrohungslage durch DDoS-Attacken hat sich daher weiter verschärft. Die Angreifer nutzen inzwischen IoT-Botnetze und auch Cloud-Dienste für ihre Attacken. Nun gibt es keinen hundertprozentigen Schutz vor DDoS-Angriffen, beziehungsweise den Folgen die daraus resultieren. Aber Unternehmen können sich durchaus auf derlei Attacken vorbereiten und damit Risiko und Auswirkungen reduzieren. Wie das geht, erklärt dieser E-Guide.

Inhaltsverzeichnis

  • Wie man sich auf DDoS-Angriffe vorbereiten kann
  • So können Unternehmen ihre DDoS-Anfälligkeit reduzieren
  • Wie funktionieren DDoS-Amplification-Attacken per CLDAP-Protokoll?