Definition

Schatten-IT (Shadow IT)

Mit Schatten-IT ist die Hardware oder Software innerhalb eines Unternehmens gemeint, die nicht von der zentralen IT Abteilung der Organisation unterstützt wird. Obwohl die Bezeichnung an sich neutral ist, hat der Begriff oft eine negative Konnotation, da er impliziert, dass die IT-Abteilung die Technologie nicht genehmigt hat oder nicht einmal weiß, dass Angestellte sie benutzen.

In der Vergangenheit resultierte die Schatten-IT oftmals aus dem Wunsch ungeduldiger Angestellter nach sofortigem Zugriff auf Hardware, Software oder spezielle Web-Diensten, ohne die dafür im jeweiligen Unternehmen notwendigen Schritte durchlaufen zu müssen. Mit den Trends hin zu Consumerization of IT und Cloud Computing hat sich die Bedeutung zum einen auch auf die persönliche Technologie ausgeweitet, die Angestellte bei der Arbeit benutzen (Bring your own Device, BYOD). Zum anderen ist mit Schatten-IT auch Nischen-Technologie gemeint, die bestimmte Bedürfnisse einer einzelnen Abteilung erfüllt und von einem externen Dienstanbieter oder einer internen Gruppe betreut wird anstatt von der Unternehmens-IT.

Die Schatten-IT kann zu Sicherheitsrisiken führen, wenn nicht unterstützte Hard- und Software nicht den gleichen Sicherheitsrichtlinien unterliegt wie die offiziell unterstützten Technologien. Darüber hinaus kann Technologie, die ohne das Wissen der IT-Abteilung betrieben wird, auch negative Effekte auf die Benutzererfahrung anderer Angestellter haben. So kann zum Beispiel die Netzwerkbandbreite eingeschränkt werden oder Situationen entstehen, in denen Konflikte mit Netzwerk-  oder Anwendungsprotokollen auftreten.

Schatten-IT kann außerdem zu einem Compliance-Problem werden, wenn zum Beispiel Angestellte Dropbox oder andere kostenlose Speicherdienste nutzen, um Unternehmensdaten zu speichern.

Die Meinungen über die Schatten-IT sind gemischt. Einige IT-Administratoren fürchten, dass eine Freigabe der Schatten-IT dazu führt, dass Endnutzer Datensilos erstellen werden und so den freien Fluss von Informationen innerhalb des Unternehmens behindern. Andere Administratoren glauben, dass sich die IT Abteilung in einer sich schnell weiter entwickelnden Business-Welt der Schatten-IT annehmen muss. Dabei gilt es, von deren Innovationen zu profitieren und Richtlinien zu erstellen, die Übersicht und Kontrolle schaffen und so für eine akzeptable Nutzung sorgen.

Zu den populären Schattentechnologien der Endnutzer gehören Smartphones, portable USB-Geräte und Tablets. Zu den populären Graunetz-Technologien zählen Googlemail, Instant Messaging Dienste und Skype.

Diese Definition wurde zuletzt im November 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Enterprise-Compliance

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close