F

Wann stündlich abgerechnetes Cloud-basiertes UTM sinnvoll ist

Cloud-basiertes UTM auf Stundenbasis ist in machen Fällen durchaus kostengünstiger. Sophos bietet sein UTM-Produkt (Unified Threat Management) so an.

Seit kurzer Zeit kann man das UTM-Produkt von Sophos Ltd. pro Stunde mieten. In welchen Fällen ist es für ein Unternehmen...

sinnvoll, ein Cloud-basiertes UTM auf Stundenbasis und nicht zum Festpreis zu nutzen? Gibt es viele Nachteile bei Cloud-basiertem UTM?

Lassen Sie mich zunächst ein wenig auf den Hintergrund von Unified Threat Management (UTM) eingehen. UTM wurde vor ungefähr einem Jahrzehnt unglaublich populär. Diverse Firmen realisierten die Vorteile der Konsolidierung mehrerer Security-Funktionen in ein einziges Netzwerk-Produkt. Dazu gehören Firewall, Intrusion Prevention, Intrusion Detection, Anti-Malware, Virtual Private Network (VPN) und Inhalts-Filter (Content Filtering). Die wachsende Rechenleistung der Prozessoren ließ UTM schlussendlich brauchbar werden. Das Resultat war die Entwicklung einer stabilen Branche rund um Informations-Security-Produkte.

In Bezug auf das stundenbasierte Geschäftsmodell möchte ich anmerken, dass es hier keine Unterschiede zu anderen Services mit zeitbasierter Abrechnung gibt. Gute Beispiele dafür sind die Nutzung mobiler Telefonie, WLAN-Hotspots oder sogar Handwerker. Denkt Ihr Unternehmen über den Einsatz eines Nutzungsmodells auf Stundenbasis nach, sollten Sie beide Varianten einfach durchrechnen. Im Anschluss entscheiden Sie sich für die Option mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das klingt jetzt zu einfach als Antwort, daher nachfolgend zwei Beispielsszenarien:

  1. Hat Ihre Firma viele Ressourcen innerhalb der Cloud, die wie eine Web-Hosting-Infrastruktur ständig überwacht werden müssen, ist Cloud-basiertes UTM auf Stundenbasis möglicherweise nicht die kostengünstigste Lösung. Das gilt auch dann, wenn es den Business-Ansprüchen genügen würde. In so einem Fall ist ein Festpreis die bessere Herangehensweise.
  2. Vielleicht müssen Sie Ihren Cloud-Ressourcen aber nur geringe Aufmerksamkeit schenken und das Management ist minimal. Das könnte etwa bei einer vorkonfigurierten Cloud-basierten Firewall so sein. In diesem Fall würde ich schätzen, dass stündlich abgerechnetes Cloud-basiertes UTM sinnvoll und die optimale Lösung für Ihr Unternehmen ist.
Artikel wurde zuletzt im April 2014 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Sicherheitsanbieter-Management: Verhandlung, Kostenplanung, Übernahmen

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchStorage.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close