IT-Sicherheits-Technologie und Management-Informationen, News und Tipps- SearchSecurity.de
Die vier wichtigsten Funktionen von DLP-Tools
  • Andrea Danti - Fotolia

    Die vier wichtigsten Funktionen von DLP-Tools

    Die vier wichtigsten Funktionen von DLP-Tools

    Zentrales Management, Netzwerk-Monitoring, Storage- und Endpunkt-DLP sind die vier Hauptkomponenten, die zu einem DLP-Tool gehören.

  • Datenschutz bei Apps beachten

    Vor der Verbreitung einer App steht die Kontrolle, ob die Datenschutzvorgaben eingehalten werden. Dazu gehört eine verständliche Datenschutzerklärung.

  • Rescator

    Im so genannten Darknet befand sich der Online-Shop Rescator. Dort wurden die Daten von Kreditkartenbesitzern aus dem Target-Diebstahl veräußert.

  • X.509-Zertifikat

    Ein X.509-Zertifikat benutzt den international anerkannten X.509-PKI-Standard. Damit verifiziert man die rechtmäßige Identität des Zertifikats.

  • BYOD: Risiken und Management-Themen

    Der zunehmende BYOD-Trend zwingt IT-Abteilungen zum Handeln. Ein vollständiges Nutzungsverbot dieser Geräte ist allerdings selten der richtige Ansa...

Email-Alerts

Registrieren Sie sich jetzt, um alle Nachrichten, Tipps und mehr von SearchSecurity.de kostenlos in Ihren Posteingang zu erhalten.
Mit dem Einreichen Ihrer Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Sie sich außerhalb der Vereinigten Staaten befinden, stimmen Sie hiermit zu, dass Ihre persönlichen Daten in die Vereinigten Staaten übertragen und dort verarbeitet werden. Datenschutz
  • EXPERTEN-TIPP

    Die neuen Sicherheitsfunktionen von Windows 8.1 Enterprise

    BYOD: Microsoft stellt die Enterprise-Version von Windows 8.1 kostenlos für 90 Tage als Testversion zur Verfügung. Windows 8.1 Enterprise reflektiert dabei deutlich Microsofts anhaltende Bemühungen, genau die Sicherheitsfunktionen zur Verfügung zu stellen, mit denen IT-Abteilungen heutzutage die verschiedenen Netzwerk-Endpunkte, Benutzer und Geräte effektiv und sicher verwalten können.

  • E-Guide

    EU-Datenschutz-Grundverordnung: Was sich für Unternehmen ändert

    Unternehmen in Deutschland sollten nicht glauben, dass ihre aktuellen Maßnahmen nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bereits so umfangreich sind, dass bei Inkrafttreten der geplanten EU-Datenschutz-Grundverordnung keine zusätzlichen Aufgaben auf sie zukommen. In Wirklichkeit stehen so einige Änderungen ins Haus.

  • BEITRAG

    Snort OpenAppID: Open Source Applikations-Kontrolle

    Wie sieht es in Ihrem Unternehmen mit Layer-7-Schutz im Moment aus? Die Chancen stehen gut, dass Applikations-Kontrolle die letzte Hürde ist, die diverse Organisationen noch nehmen müssen. Das geht über die Jahrzehnte-alten Technologien wie zum Beispiel Content-Filtering-Systeme und Firewalls hinaus. In diesem Beitrag stellen wir OpenAppID vor und sehen uns diverse Funktionen an.